Kinesiologie als Stressmanagement

Jede Form von Stress, ob mental, körperlich oder psychisch, hat Einfluss auf funktionelle Störungen im Bewegungsapparat, Stoffwechsel, Immun-oder Nervensystem.

Kinesiologie ist eine energetische Körpertherapie, die Chiropraktik, Akkupressur und Psychologie in einem System vereint. Es ist eine natürliche und selbstregulierende Methode, die auf diese funktionellen Störungen positiv einwirken kann.

Ausgleichsmethoden

  • Anamnesegespräch
  • Muskelreaktionstesten
  • Akupressur-Ausgleich nach der 5-Elemente-Lehre der Angewandten Physiologie
  • Zentrierung des Nervensystems aufgrund von Reflextesten
  • Einnahme von Blütenessenzen
  • Ernährungsempfehlungen

 

Diese und weitere Anwendungen sind Bestandteile einer kinesiologischen Balance.